WHOW!

Ein glückliches HALLO von der Nautilus Belle Amie an alle Leser,
 
mittlerweile sind wir auf der  Rückreise von den 3, so exponiert platzierten Inseln, welche alle Taucher an Bord total in den Bann zogen. Einer der Felsen so mitten im Niemandsland hat es richtig in sich. Hier könnte man eigentlich die gesamte Zeit mit dem Tauchen verbringen, denn vermutlich gibt es kaum sonst wo auf der Welt ein Tauchgebiet mit einem solch dichten Aufkommen an so vielen, verschiedenen, mächtigen und interessanten Tieren unter Wasser. WHOW!
Aber vom Tauchen in diesen Gebieten ist ja schon viel geschrieben, da bedarf es von der Einmaligkeit bestimmt keine Wiederholung. Viele Bilder sowie Filme sind im Netz zu finden, aber wir bringen unsere eigenen Aufnahmen mit zum 36. Jahre Urlauber- & Tauchertreffen von ROGER TOURS  in Wörrstadt im Hotel Wasseruhr (14.-15.01.17) und natürlich auf für den RT – Kanal auf YouTube.
Wassertemperatur während des Trips:
Überwiegend zeigten die Tauchcomputer 26°. Mehr und mehr stieg die Quecksilbersäule auf 27° und in der großen Bucht von  Socorro hatten wir gar 1x 28°. Kurzfristig wurde der Rekord der niedrigsten Temperatur von 25° angezeigt. Nun stehen noch die 2 TGs mit den Seelöwen in der Cortes See aus. Dort ist es normal auch was kühler im Meer, aber scheinbar ist Neptun gnädig, dass gar 23 – 24° erwartet werden.
 
Recht unglaublich:
Wenn man im Mai / Juni  wohl schmeckende, frische Mirabellen, Zwetschgen & Pfirsiche neben Bananen, Birnen, Äpfeln, Mangos, Ananas, Melonen und Papaya vorfindet, dann ist man schon recht überrascht. Werden dann noch wohl schmeckende Brombeeren, Himbeeren und gar Blaubeeren mit genialen Nachspeisen kredenzt, da kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus. Der CHEF LUCA von Sardinien verdient Bestnoten und im Moment besprechen wir seinen Besuch auf der Insel Bali mit ein wenig Training des Küchenpersonals des „Bali Villa Dive Resorts“ , denn dort wollen wir ebenso den besonders guten Service für die Gäste weiter steigern!
Der Service von Lolo und Nubia übertreffen eigentlich alles was wir bislang an Meisterleistungen auf Schiffen erlebt haben. Mairin, normalerweise im Office in Vancouver, unterstützt kräftig und freut sich viele Tauchfreunde auf der Messe in Düsseldorf begrüßen zu können.
 
Rundum grandios, mehr als empfehlenswert, eine Tour und Tauchgebiete, die es total in sich haben. Das ist schwer sonst wo in der Welt zu toppen! Daher gilt es sich jetzt schon zu freuen, wenn wir zur gleichen Zeit im kommenden Jahr erneut mit der Belle Amie in See, zu sicher unvergesslichen und perfekten Tauchtagen, aufbrechen. Da jubelt die Taucherseele was es nicht alles UW zu sehen gibt. Zu allen Infos, die es von der Tour bereits gibt, erhalten die Teilnehmer sicher recht brauchbare, persönliche Tipps von Roger  (Leiter der Tour), damit man sich perfekt auf diese einmalige Reise zu den entlegenen Inseln vorbereiten kann.
 
1000 Dank erneut an das Team von Mike vor und auch hinter den Kulissen. Was ihr zusammen den Gästen offeriert, kann mit BESTNOTE belegt werden. „HUT AB“ – ihr habt es alle mehr als verdient. Wunderbar und beispielhaft…
 
Beste Grüße von der Belle Amie
z.Zt. Mexiko auf dem Weg zur Cortes See

Share your thoughts